Herzmut Podcast: Liebeskummer, Beziehungsthemen und Singleleben

Mag. Sabine Weiss, Psychologische Beraterin für Liebeskummer, Beziehungsthemen und Singleleben

Er will keine Beziehung – seine Gründe und deine Lösungen!

Er will keine Beziehung - muss das immer mit dir zu tun haben?

16.01.2017 18 min Mag. Sabine Weiss, Psychologische Beraterin für Liebeskummer, Beziehungsthemen und Singleleben

Er will keine Beziehung - muss das immer mit dir zu tun haben? Auch wenn dir Pick-Up-Coaches oft erzählen, was du tun sollst, um IHN zu bekommen und dir dann erklären, dass es deine Schuld ist, wenn es nicht klappt - das muss nicht immer so sein. Im Gegenteil, meiner Erfahrung nach hat es viel öfter mit IHM zu tun als mit dir. Was genau, erfährst du hier!
 

Komm zu mir !

Kostenloser Emailkurs bei Liebeskummer

Lass dich von mir begleiten und starte mit der vergünstigten Kennenlernstunde

Warteliste für die Membership zur Überwindung und Heilung von narzisstischen Beziehungen

Hier findest du mich auch noch:

Website Youtube Instagram 

Liebe Sabine, ich habe vor einigen Monaten einen tollen Mann kennen gelernt und wir verstehen uns richtig gut. Wir lachen viel, unternehmen viel, auch der Sex ist phantastisch. Trotzdem sagt er, er will keine Beziehung und ich verstehe es einfach nicht. Sind wir nur eine Affäre? Wie eine Sexbeziehung fühlt es sich nicht an, aber Freundschaft Plus ist es auch nicht so richtig? Ich bin verliebt in diesen Mann und wünsche mir eine Beziehung, und ich glaube auch dass er etwas von mir will bzw etwas für mich empfindet. Nur was kann ich jetzt tun, wenn er trotzdem sagt dass er keine Beziehung will? Hilfe!

Kommt dir das bekannt vor, ist so oder so ähnlich gerade deine Situation? Du hast jemanden kennen gelernt und es scheint alles zu passen, aber irgendwie will er sich nicht festlegen? Gerade komme ich mal wieder aus einem Coaching zu diesem Thema und heute möchte ich dir einen kleinen Einblick geben, wie wir das gemeinsam aufgearbeitet haben.

Er will keine Beziehung aber was ist das eigentliche Problem?

Wenn er sagt er will keine Beziehung ist das schnell mal „gekauft“ und meistens fällt es dann auch schwer nachzufragen, woran es liegt. Aber genau das ist mal der erste Schritt. Nur statt das zu machen geht man dann heim und fängt an zu grübeln, und worüber? Nämlich darüber, ob es an dir liegen könnte. Nur Moment mal ! hat er das überhaupt gesagt?

Nur weil er keine Beziehung will, heißt das nicht, dass er DICH nicht will. Im Gegenteil, er verbringt ja Zeit mit dir und meldet sich regelmäßig und auch sonst passt alles. Das würde er wohl kaum tun, wenn er dich auf den Tod nicht leiden könnte.

Woran es liegen könnte, dass er keine Beziehung will

1) Er hat eine Vorstellung davon, wie sein Leben derzeit aussehen sollte

Ehrlich gesagt erlebe ich immer wieder, dass Männer eine Art „inneren Plan“ davon haben, wie ihr Leben verlaufen soll. Und manchmal ist es simpel eine Frage der falschen Zeit. Da hat er die Vorstellung davon, dass er sich bis 35 im Beruf ordentlich positioniert und Karriere macht, ein bisschen etwas von der Welt gesehen hat und noch sorgenfrei sein Leben genießt. Wenn er dich dann mit 33 trifft kann es gut sein, dass du einfach nicht in seinen Plan passt. Das klingt erst mal doof, hab ich aber wirklich schon zig mal (auch selbst) erlebt. Die gute Nachricht dabei ist wenn er deshalb keine Beziehung will, weil er es einfach derzeit nicht am Radar hat, kann es gut sein, dass mit wachsenden Gefühlen sich auch seine Vorstellung diesbezüglich ändert.

2) Er hat derzeit einfach keinen Platz in seinem Leben für eine Beziehung

Mindestens genau so oft arbeite ich mit Klienten, deren Traumpartner sich entweder nicht auf sie einlässt oder sie sogar verlassen hat, weil er im Moment einfach keine Ressourcen dafür hat. Ein gutes Beispiel: Er war immer erfolgreich, hat dann aber seinen Job verloren und findet jetzt seit ein paar Monaten keine neue Stelle. Zusätzlich hat er vielleicht noch einen Sportunfall oä und ist deshalb körperlich angeschlagen. Wenn jetzt noch jemand aus der Familie stirbt, ist sein Topf einfach voll. Jeder Mensch hat 100% Energie zur Verfügung und wenn er die gerade auf solche riesigen Baustellen verteilt, wird er einfach (und vielleicht sogar zu Recht) sagen, dass er derzeit keine Beziehung will weil er sie gar nicht führen kann.

Und ja bitte, bevor ich es höre bzw in den Kommentaren lese: nein, echte Liebe vollbringt dieses Wunder NICHT ! Wie oft höre ich, wenn er mich wirklich lieben würde, dann würde er mich doch nicht so einfach gehen lassen bzw das anders lösen. Er könnte ja sagen, dass es JETZT nicht geht und wir sehen in ein paar Monaten weiter.

Nein du Liebe das klappt nicht. Weil er damit ein Versprechen abgeben würde, das ihn bindet und belastet. Und für Belastungen hat er gerade keinen Kopf. Ganz unabhängig davon nein, auch DU schaffst es nicht, da ruhig zu bleiben und zu warten.

3) Er will keine Beziehung mit dir

Oha das ist die wirklich schmerzhafte Variante. Und oft auch die Verwirrendste, denn immer wieder sagen mir Klienten, dass sie doch spüren, dass er etwas für sie empfindet. Und das kann gut sein, denn:

Immer wieder wird Anziehung mit Passung verwechselst !

Es kann also gut sein, dass er sich wirklich zu dir hingezogen fühlt aber euch einfach nicht in einer Beziehung sieht, weil die Passung für ihn nicht stimmt. Weil er dich superheiß und intelligent und witzig und weiß der Kuckuck was findet, aber glaubt dass ihr euch im Alltag zu sehr aneinander aufreiben würdet (alles schon erlebt!). Es kann also durchaus sein, dass jemand zB für eine Affäre andere Kriterien hat als an eine Beziehung.

Vielleicht findest du dazu auch diesen Text bzw das Video hilfreich!

4) Er will keine Beziehung weil er schlechte oder gar keine Erfahrungen hat und unter Bindungsangst leidet

Auch diesen Grund höre ich immer wieder. Dass es doch an seiner Bindungsangst läge und was man denn tun kann, damit er sich sicher genug fühlt und um ihm zu zeigen, dass er keine Angst haben braucht.

Ganz ehrlich ich bin kein Psychiater und stelle auch nur ungern Ferndiagnosen, aber ich glaube wenn jemand aus welchem Grund auch immer, wirklich eine tief verwurzelte Angst vor Beziehungen hat, wirst du ihm die nicht nehmen können. Und weißt du auch warum? Weil er zuerst einmal selbst wollen muss ! Ein Mensch mit Bindungsangst ist kein wilder Hund, den du nur zähmen musst.

Fazit: du musst erstmal herausfinden, was eigentlich seine Beweggründe sind, warum er keine Beziehung will.

Ich würde dir übrigens nicht empfehlen, das direkt und Punkt für Punkt wie ein Verhör abzufragen.  Wenn du magst, helfe ich dir gerne dabei, dich auf das Gespräch vorzubereiten.

Wenn du weißt, warum er keine Beziehung will

Ich weiß, es heißt immer Liebe macht blind vielleicht bin ich gerade deshalb so gern von Außen deine Begleiterin bei der „Analyse“. Ganz ehrlich, wenn du herausgefunden hast, was seine Gründe sind warum er keine Beziehung will, dann ist das bei 3 + 4 eine harte aber eher einfache Entscheidung. Wenn er keine Beziehung mit DIR will oder wirklich unter einer tief sitzenden Bindungsstörung leidet, dann würde ich zumindest mal sagen genieß die Zeit und wenn es nicht geht weil du zu verliebt bist bzw dich belastet dann darfst du auch loslassen.

Was aber wenn du noch nicht bereit bist lozulassen und noch in die Beziehung investieren möchtest ?

  • Was bedeutet Beziehung für dich?

Ich weiß, du hättest gern eine Beziehung. Und du hättest gern, dass er es ausspricht und sich dazu bekennt. Weil du glaubst, dass es dir mehr Sicherheit gibt. Aber gerade in Beziehungsfragen gibt es keine Sicherheit! Er könnte auch sagen, dass ihr zusammen seid und dich trotzdem in 2 Wochen verlassen.

Daher wäre doch mal spannend festzustellen: was macht Beziehung für dich aus? Dass er sich regelmäßig meldet und ihr auch außerhalb des Bettes etwas unternehmt? Dass er dich an seinem Leben anteil haben lässt und auch bei dir regelmäßig nachfragt, was es Neues gibt? Dass er dich zu gemeinsamen Unternehmungen mit seinen Freunden und Familie mitnimmt? Und wie viele dieser Punkte sind in deinem Fall erfüllt?

  • Wie notwendig ist es, dass ihr JETZT ein Paar seid?

Ich erlebe SO OFT dass gerade Frauen sich so aufhängen an dem ausgesprochenen „ja, wir sind zusammen“. Und manchmal macht der Wunsch und eher sogar Drang genau das zu hören auch etwas kaputt. Wenn du glaubst, dass ihr eine Chance habt, dann lasse dem Ganzen doch auch Zeit ! Wieviel würde ich vor allem davon abhängig machen, ob du eine schrittweise Annäherung an deine Vorstellungen von Beziehung (siehe vorige Frage!) siehst oder nicht.

  • Sei aber bitte auch ehrlich zu dir selbst: wie viel von deinem Beziehungswunsch kannst du derzeit leben?

Bei aller Liebe manchmal ist es auch Zeit sich ehrlich einzugestehen, dass man die Kuh zwar zum Wasser führen kann, aber saufen muss sie schon selber. Wenn du verliebt bist in ihn und er sagt er will keine Beziehung und dann lebt ihr wie ein Paar und es wird graduell besser fein. Wenn du aber merkst hey, hier ziehen Wochen und Monate ins Land und ich muss mich wie eine Verrückte plagen, dass ich mir ständig auf die Zunge beiße und meinen Frust im Zaum halte und trotzdem tut sich nix. Dann wird es vielleicht Zeit, der Wahrheit ins Auge zu sehen.

Er will keine Beziehung und das bleibt jetzt erst mal auch so. Und dann liegt es an dir zu entscheiden, was du willst.

Was will er dann überhaupt von mir?

Bitte, ich höre auch ganz oft, na was will er dann von mir und warum ist er dann überhaupt noch hier? Ganz gern gewürzt mit einem leicht rotzig-trotzigem Unterton. Und die Wahrheit ist, ich glaube du weißt es selbst. Es war vermutlich ganz bequem und schön mit dir, und für das was er zur Zeit will, hat es eben gereicht.

Die Frage sollte daher eher lauten: was willst du noch von ihm?

Ich weiß, manchmal ist es nicht einfach. Weil die Entscheidung zwar offensichtlich auf der Hand liegt, aber trotzdem nicht einfach zu treffen ist. Ich begleite dich gerne!

Alles Liebe,

Sabine

2022 - Mag. Sabine Weiss, Psychologische Beraterin für Liebeskummer, Beziehungsthemen und Singleleben